Pensionskasse Kanton Solothurn

Performance

0.2% seit Jahresbeginn (Stand: 31.08.20)

Kennzahlen per 31.12.2019

Aktiv Versicherte 12'306
Rentnerinnen und Rentner 5'875
Gesamtbestand 18'181
Angeschlossene Arbeitgeber 170
davon mit Anschlussvertrag 63
Deckungsgrad 109.2%
Versicherungstechnische Grundlagen VZ 2015
Technischer Zinssatz (Generationentafel) 1.75%
Vermögensverwaltungskosten 0.26%

InForm 2020-02 und Geschäftsbericht 2019

Hier finden Sie die aktuellste Ausgabe des InForms und des Geschäftsberichts.

Coronavirus: Schutzmassnahmen


Sehr geehrte Damen und Herren

Aufgrund der Lockerung der Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus durch das Bundesamt für Gesundheit passt die PKSO ihre Schutzmassnahmen an. Die Öffnungszeiten werden erweitert auf 8:00 bis 11:30 Uhr und 13:30 bis 16:30 Uhr. Persönliche Beratungsgespräche und Beglaubigungen sind nach einer vorgängigen Terminvereinbarung wieder möglich. Dokumente können per E-Mail oder per Post zugestellt oder in den PKSO-Briefkasten beim Hauseingang Dornacherplatz 15 eingeworfen werden.

Ihre PKSO

Lyla Khan neu in der Verwaltungskommission

Für den Rest der Amtsperiode 2017–2021 war eine Vertreterin oder ein Vertreter der PKSO-Versicherten aus dem Wahlkreis der Anschlussmitglieder in die Verwaltungskommission zu wählen.

Der Verband des Gemeindepersonals des Kantons Solothurn empfahl Lyla Khan, Verwaltungsleiterin Einwohnergemeinde Biberist, zur Wahl. Über diese Nomination wurden die Versicherten im Amtsblatt des Kantons Solothurn und auf der PKSO-Website informiert. Zudem wurde auf die Möglichkeit hingewiesen, innerhalb eines Monats weitere Wahlvorschläge einzureichen.

Da innert der bis 31. August 2020 laufenden Frist keine weiteren Wahlvorschläge eingereicht wurden, gilt die vorgeschlagene Kandidatin als in stiller Wahl gewählt. Die Versicherten aus dem Wahlkreis der Anschlussmitglieder sind somit neu durch Lyla Khan in der Verwaltungskommission der PKSO vertreten.

Gegen die Wahl kann innert zehn Tagen seit der Publikation des Wahlergebnisses im Amtsblatt des Kantons Solothurn vom 11. September 2020 Einsprache bei der Verwaltungskommission der PKSO erhoben werden (§ 25 Abs. 1 des Wahlreglements). Die Einsprache hat schriftlich zu erfolgen. Sie hat eine kurze Darstellung des Sachverhalts, ein klares Rechtsbegehren und eine Begründung zu enthalten. Beweismittel sollen bezeichnet und soweit möglich eingereicht werden (§ 25 Abs. 2 des Wahlreglements).