News

Verzinsung der Altersguthaben per 31.12.2019 mit Jahresendzinssatz von 2%

______________________________________________________________________________________

Verzinsung der Altersguthaben im Jahr 2020 mit unterjährigem Zinssatz von 1% gemäss BVG

______________________________________________________________________________________

Änderungen des Vorsorgereglements per 01.01.2020

Auf 01.01.2020 wurden folgende Bestimmungen des Vorsorgereglements geändert:

§ 23 Abs. 3       Altersrente

Bei einer Pensionierung mit 65 Jahren beträgt der Umwandlungssatz 5.5%. Wenn die versicherte Person das Arbeitsverhältnis über das vollendete 65. Lebensjahr hinaus weiterführt und sich zu einem späteren Zeitpunkt pensionieren lässt, erhöht sich der Umwandlungssatz nach Alter 65 für jedes Jahr des späteren Altersrücktritts per 01.01.2020 neu um 0.12 Prozent statt um 0.06 Prozent.

Anhang 1: Richtwerte für maximale Einkäufe nach § 14 Abs. 3

Die Richtwerte für maximale Einkäufe nach § 14 Abs. 3 VOR in Prozenten des aktuellen versicherten Lohnes werden erhöht.

Anhang 3: Zinssatz (§ 22)

Jahr unterjähriger Zinssatz Jahresendzinssatz
2019 1.0% 2.0%
2020 1.0%  

______________________________________________________________________________________

Erhöhung des Kapitalbezugs auf maximal 70 %


Neu können im Zeitpunkt der Pensionierung 70 % des Altersguthabens als Kapital bezogen werden.

Der Kapitalbezug ist auf dem Rentenanmeldeformular, welches den Versicherten rund einen Monat vor der Pensionierung zugestellt wird, anzumelden.